AKTUELLES

Hörwelten „Vorm Tore der Romantik“
Freitag, 7. Oktober 2022, 19.30 Uhr

Das Streicherduo TOLKAR (Stefan R. Kelber – Viola und Ekaterina Gorynina – Violoncello) und die Sopranistin Andrea Chudak lassen sich in ihrem Programm ganz auf die Romantik ein.
Mit Italienischen Arietten von A. Caldara und G. Giordani und Liedern von Komponistengrößen wie J. Haydn und  L.v. Beethoven sind sie dabei dem romantischen Wesen genauso auf der Spur wie mit Werken von C. Stamitz, J.-J. Rameau und J. F. Reichardt. Und was eine wirkliche Seltenheit ist: in diesem Programm wird der junge Wolfgang Amadeus Mozart direkt neben seinem Vater Leopold erklingen.
Ein oft vertontes Thema ist die „Zufriedenheit“, zu der sich jeder Komponist so seine eigenen Gedanken gemacht hat.
Das Ensemble TOLKAR und ANDREA CHUDAK steht für Kammermusik im besten Sinne und wird mit seiner Freude an der Musik sein Publikum anstecken.
Wir freuen uns ganz besonders, unseren Schulleiter Stefan R. Kelber auf der Bühne erleben zu können.

Eintritt: Was Ihr wollt – Wie es Euch gefällt!

Hörwelten „Let me be your star“
Magie des Musical
Samstag, 12. November 2022, 19.30 Uhr

Die studienvorbereitende Ausbildung Musical (SVA-Musical) der Musikschule Neukölln aus Berlin präsentiert einen kurzweiligen Konzertabend mit Songs und Texten aus dem Genre Musical und Chanson. Die jungen Talente verzaubern mit ihren wunderschönen Stimmen und entführen mit ihrem professionellen Auftreten in die vielseitig emotionalen Ebenen der modernen Theatermusik. „Let me be your star“ – Lassen Sie uns für den Abend ihre Stars sein. Lehnen sie sich zurück und entfliehen sie dem Alltag mit der Magie des Musical. Mit Floyd Clemens, Sabrina Gundlach, Carlotta Havener, Max Nikolaos Karafotias, Lucia Prader-Pscheidl, Vivian Zemanek.

Am Flügel der preisgekrönte Tastenlöwe Tobias Bartholmeß (2017 Pianistenpreis Bundeswettbewerb Gesang). Eintritt frei, Spenden erwünscht. Was Ihr wollt – Wie es Euch gefällt!

Stellenausschreibungen:

NEU im Schuljahr 2022/23:

Über gesangliche Verstärkung freuen sich:
JAZZATAX (Link)
Public Adressed (Link)
Teenietussi (Link)

MusiKKlub Schwerin
Von Mai bis September – jeweils dienstags von 19 bis 21 Uhr – wird es am Säulengebäude auf dem Marktplatz in Schwerin lebendig. Der MusiKKlub veranstaltet Konzerte mit Künstler*innen und Bands aus MV in Kooperation mit  ATARAXIA. Mit einer „ATARAXIA-Stage“, in der Schüler*innen und Lehrer*innen einen Einblick in die musikalische Arbeit geben, werden die Konzerte eröffnet. Vorbeischauen lohnt sich!

Corona
(Stand: 28.4.2022)
Mit dem 28.04.2022 entfallen alle Zugangsbeschränkungen und die Maskenpflicht in unserer Musik- und Kunstschule. Desweiteren entfallen alle Nachweispflichten.  Schüler:innen und Besucher:innen müssen keinen Geimpften- oder Genesenenstatus mehr nachweisen und sich auch nicht testen lassen. Selbstverständlich können Sie weiterhin freiwillig einen Mund-Nasenschutz tragen.

Ihre Voranmeldung für alle Unterrichtsangebote nehmen wir sehr gern entgegen.
ANFRAGE (Bitte beachten Sie, dass dies noch keine verbindliche Anmeldung ist.)

MUSIK
Kurze Wartezeiten gibt es derzeit für folgende Instrumente:
GEIGE, BRATSCHE, VIOLONCELLO, FAGOTT, OBOE, POSAUNE, GESANG, KONTRABASS, E-BASS, UKULELE, MANDOLINE
TANZ
Ein Kurs für Jugendliche ab 12 Jahren (Teensclass, Contemporary und Hip-Hop) ist in Planung – bei Interesse nachfragen!
KUNST
In der KLEIDERWERKSTATT unter der Leitung von Tine Schröter sind kreative Talente erwünscht.
SCHAUSPIEL
Die Schauspieler Benjamin Kramme und Christoph Götz freuen sich auf  freche, neugierige und mutige Akteure.

Die Schülerbands von ATARAXIA suchen Sänger*innen die Spaß am Singen von Rockmusik haben und mit einer bestehenden Band auf die Bühne wollen.
Kontakt: Uwe Schütze / 0172 57 39 085 / uwe.schuetze@ataraxia-schwerin.com

Der Jazzchor JAZZATAX sucht musikalische Verstärkungen. Gewünscht sind die Stimmlagen Sopran, Tenor und Bass.

ANMELDUNG/UMMELDUNG (verbindlich nach erfolgter Probestunde)
Für die Anmeldung bzw. Ummeldung einfach auf den LINK klicken und unkompliziert das Formular ausfüllen.