AKTUELLES

Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

Ein herzlicher Glückwunsch geht an alle Musiker, die beim diesjährigen Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Lübeck erfolgreich teilgenommen haben.

Weiterlesen

Ergebnisse: Antonia Dietrich, Blockflöte (20 Punkte, 3. Preis); Henrik Marin, Saxophon (20 Punkte, 3. Preis); Ilja Baldauf, Querflöte (21 Punkte, 3. Preis); Anton Keller, Trompete (23 Punkte, 2. Preis);
Alexander Prill, Saxophon (25 Punkte, 1. Preis, Saxophonunterricht an der „young academy“ Rostock)

Hörwelten 2018

Blue Trumpet Rhapsody
Freitag, 25. Mai 2018, 19 Uhr Saal ATARAXIA

Im vergangenen Jahr startete die Musik- und Kunstschule ATARAXIA die erfolgreiche Reihe „Hörwelten“. Qualitativ hochwertige Konzertereignisse trafen in ungezwungenem Rahmen auf neue Klangerlebnisse.

Am Freitag, dem 25. Mai 2018 wird diese exklusive Konzertreihe mit „Blue Trumpet Rhapsody“ weitergeführt. Das Herzstück dieses Abends bildet Gershwin’s „Rhapsody in Blue„, ergänzt durch Musik von Tartini, Purcell, Neruda u.a. Der Musiker Hans Jacob stellt während des Konzertes die Vielfalt und Klangfarben der Trompeten auf sechs verschiedenen Instrumenten vor. Unterstützt wird er von Chika Matsuhisa (Klavier) und Andi Paesler (Rezitation). Alle drei Künstler sind Mitglieder des ATARAXIA-Kollegiums.
Diesen Konzertabend möchten wir allen Musikliebhabern empfehlen, ganz besonders aber denen, die ein Blechblasinstrument spielen oder Eltern eines blechblasspielenden Kindes.

Der Eintritt? Was Ihr wollt – Wie es Euch gefällt.

Hans Jacob, Trompeten

HEIMSPIEL – Wohin es führen kann, wenn man bei ATARAXIA einen Kunstkurs besucht

Vom 16. Juni bis 14. Juli 2018 zeigt die Schweriner Galerie Dezernat5 in Kooperation mit der Musik- und Kunstschule ATARAXIA e.V. mit der Ausstellung HEIMSPIEL aktuelle Arbeiten von Stephan Fuchs, Mathias Holstein, Melanie Kramer, Stefanie Lüning, Frank Moll, Julius Wagner und Hanni Wurm aus den Bereichen Malerei, Grafik und Objekt.
Alle sieben Künstlerinnen und Künstler haben sich in Schwerin bei ATARAXIA auf ein Kunststudium vorbereitet und sind mittlerweile Studenten oder Absolventen bekannter deutscher Kunsthochschulen in Dresden, Berlin, München, Halle oder Leipzig.

Weiterlesen

Das Ausstellungskonzept wurde in Zusammenarbeit von Dezernat5 und ATARAXIA entwickelt und kuratiert und stellt einen Höhepunkt im Ausstellungsjahr 2018 dar. Die Galerie Dezernat5, die sich der Präsentation eigenständiger künstlerischer Positionen aus Mecklenburg-Vorpommern widmet, und ATARAXIA möchten mit dieser Ausstellung auf das Potenzial, die hohe Qualität und zugleich Unverzichtbarkeit frühzeitiger künstlerischer Förderung verweisen. Dass der Schweriner Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier die Schirmherrschaft für das Projekt übernommen hat, freut die Organisatoren aus diesem Grund besonders. Mit Konzerten und interdisziplinären Aktionen werden Schüler und Lehrer von ATARAXIA die Ausstellung bereichern. Geplant sind außerdem Workshops mit Schulklassen vor Ort, in denen das Thema Heimat aus vielfältiger Perspektive künstlerisch beleuchtet wird.
Vernissage: SA 16.6.2018 18 Uhr Dezernat5 Franz-Mehring-Str. 11 19053 Schwerin Öffnungszeiten: MI – FR 15 – 19, SA + SO 14 – 18 Uhr, u.n.V.


Vernissage: Samstag, 16.6.2018 um 18 Uhr im Dezernat5
in Anwesenheit des Schirmherrn Dr. Rico Badenschier, Oberbürgermeister von Schwerin sowie ausgewählten jungen Künstlern. Die musikalische Begleitung übernimmt der Saxophonist Sebastian Lange, ehemaliger ATARAXIA-Schüler.

Stephanie Lüning, you

Stefan Fuchs, Der alte Mann und seine Hände

Melanie Kramer, hello-again

Julia Hansen – Künstlerin und Lehrerin bei ATARAXIA – gewinnt Wettbewerb „Kunst am Bau“

Für die Gestaltung des Areals zwischen Staatskanzlei und Graf-Schack-Allee wurde ein Wettbewerb ausgeschrieben, den Julia Hansen mit ihrer Skulptur „Reigen“ gewonnen hat. Wir gratulieren ganz herzlich! Weiterlesen

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

zum Preis des Usedomer Musikfestivals 2018

Alexander Prill, seit seinem 7. Lebensjahr Schüler an der Musik- und
Kunstschule ATARAXIA, wurde für seine musikalischen Leistungen am 17. Mai 2018 in  Heringsdorf mit dem Usedomer Musikpreis der Oscar und Vera Ritter- Stiftung ausgezeichnet. Wir gratulieren!

SommerKunstCamp in Raben Steinfeld für kunstverrückte Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren vom 9. bis 13. Juli 2018

AUSGEBUCHT!!!

MUSIK
Kurze Wartezeiten gibt es derzeit für folgende Instrumente:
Fagott, Oboe, Ukulele, Mandoline, Kontrabass und Waldhorn
Die „Zwergenmusik“ freut sich auf Zuwachs beim Vormittagskurs am Mittwoch von 10.00-10.45 Uhr. Geeignet für Kinder und Geschwister von 2-6 Jahren mit ihren Eltern, Großeltern oder Tagesmüttern.
TANZ
Es gibt Plätze in den Kursen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene – bei Interesse nachfragen.
KUNST
In den Kunstkursen für alle Altersgruppen, Studienvorbereitung Kunst sowie in der Bauwerkstatt und in der Kleiderwerkstatt finden Interessierte noch Platz, einfach nachfragen und vorbeischauen! 

Schalter_Anmeldung

Für Interessierte am darstellenden Spiel gibt es noch freie Plätze in unserem Schauspielkurs für Jugendliche, immer freitags von 15:30-17:30 Uhr. Hier könnt ihr gemeinsam mit Anderen improvisieren, eigene Geschichten erfinden, erste Theaterimpulse gewinnen und neue, faszinierende Schauspielmethoden lernen.

Kursleiter: Susanne Rösch und Jens Tramsen
ATARAXIA-Atelier im SPEICHER