Tanz

1
1

AKTUELLES

Keine Langeweile in den Winterferien
Kreative Workshops bei ATARAXIA
Auch in diesem Jahr erwartet Schüler*innen vom 10. bis 21. Februar 2020 ein abwechslungsreiches Programm mit bewährten und neuen Angeboten.

FLYER

Fiedelbumm#6
Wunderschöne klassische Musik und das Baby oder kleine Kind dabei? Geht das? Na klar! Willkommen bei unserem Familienkonzert Fiedelbumm. Nora- Markowski-Block und Renate Frenzel laden zu einem entspannten und fröhlichen Nachmittag gemeinsam mit Andrea Häfer (Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin) ein.

Weiterlesen

Sie können liegend oder sitzend auf Decken und Kissen bequem klassischer Musik auf der Geige lauschen. Dabei Ihre Kinder im Arm halten oder die Kleinen krabbeln lassen – keiner wird sich im Konzert daran stören. Wenn die Musik in die Beine geht, können die kleinen Zuhörer auch tanzen, sich bewegen oder vielleicht auch summen und singen. Willkommen sind Eltern mit Babys oder Kleinkindern, Großeltern,  werdende Eltern und alle, die einfach nur klangvolle Musik hören möchten.

Familienkarte (3 Pers.): 15 € /Einzelperson: 6 €
Mitbringen: Kissen oder Kuscheldecke (Stühle haben wir auch).

Fotos: Felix Block

Wir gratulieren!
Hervorragende Ergebnisse beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“

Es war ein beeindruckendes musikalisches Wochenende in Schwerin. Für die Schüler*innen von ATARAXIA haben sich die vielen Stunden des Übens und der Vorbereitung auf den Regionalwettbewerb gelohnt. Insgesamt 29 junge Musiker*innen stellten sich  den Herausforderungen des Wettbewerbs, zwei davon traten sogar zweimal an. Drei der insgesamt zehn Ensembles waren Gemeinschaftsprojekte mit anderen Musikschulen bzw. es waren Schüler*innen beteiligt, die ihren Hauptfachunterricht nicht bei ATARAXIA erhalten. Es gab ausschließlich erste Preise und 19 junge Musiker*innen werden vom 28.-29. März 2020 die Juroren in Ludwigslust von ihrem Können überzeugen. Wir gratulieren den Schüler*innen und danken den unterstützenden Lehrer*innen und den Familien für ihr Engagement.

Fotos: Jörg Ulrich Krah

Fotos: Christina Lüdicke (Konservatorium Schwerin)

Yuning Bai wird Jungstudentin an HMT

Unsere Klavierschülerin Yuning Bai (14 Jahre) wurde als Jungstudentin in die Klasse von Frau Lilit Grigoryan an der YARO (HMT Rostock) aufgenommen, wir wünschen ihr viel Erfolg.

Kulturjournal auf NDR 1 Radio MV

Kulturelle Bildung im sozialen Brennpunkt

ATARAXIA musiziert mit der neuen Kita „Schweriner Stadtmusikanten“

Am 11. September 2019 startete der Kurs für musikalische Früherziehung an der Kita „Schweriner Stadtmusikanten“ in Kooperation mit der Musik- und Kunstschule „ATARAXIA“ e.V.. Mit Begeisterung haben die Kinder zusammen mit der Musikpädagogin Laura Valero und ihren ErzieherInnen gesungen, getanzt und bereits mit Instrumenten experimentiert. Ein toller Start für Klein und Groß!

Die Musikpädagogin Laura Valero beim ersten Musizieren

NEU ab Schuljahr 2019/20
Elternsprechzeit für ELEMENTAR-KURSE

Mittwochs von 17.15-17.45 Uhr mit der Dozentin Heike Görz (Raum 309).

Weiterlesen

Liebe Eltern, für die kleinen Musikschüler und deren Eltern bieten wir vielfältige Kurse an. Egal ob Musikmäuse, Zwergenmusik, Musikalische Früherziehung, Blockflöte  oder Instrumentenkarussell – sicher ist auch für Ihr Kind und Sie etwas dabei. Gern beraten wir Sie persönlich oder beantworten Ihre Fragen.  Ab neuem Schuljahr 2019/20 gibt es eine Eltern-Sprech-Zeit. Immer Mittwochs von 17.15-17.45 Uhr erreichen Sie unsere Dozentin Heike Görz in Raum 309 (während der Schulzeit).
Natürlich sind auch alle Eltern der laufenden Kurse bei Fragen und Nöten herzlich willkommen. Wir finden immer Lösungen, die allen gefallen.

Vier auf einen Streich – Kooperationsprojekt zwischen der Montessorischule Schwerin und ATARAXIA

FLYER

ANMELDUNG

Kündigung 2019/2020

Die Kündigungsfrist für das Schuljahr 2019/20 beträgt 6 Wochen zum 31. Juli 2020.

INITIATIVE „Energie für Nachwuchs“

Energie für Nachwuchs – eine landesweite Initiative zur Förderung von musikalischen Spitzentalenten in der Region

UNBEDINGT WEITERLESEN!

Energie für Nachwuchs – eine landesweite Initiative zur Förderung von musikalischen Spitzentalenten in der RegionMusikalische Spitzenförderung von Kindern und Jugendlichen braucht starke Partner. Wir verbinden uns, um unsere jungen Talente bestmöglich hier vor Ort zu fördern.

  • Die Musikschulen des Landes Mecklenburg-Vorpommern
  • Die Hochschule für Musik und Theater Rostock
  • Die lokalen Energieversorger (Stadtwerke AG)

Als Musikschule leisten wir eine breite und vielseitige Förderung musikalischer Talente vor Ort und gewährleisten damit unter anderem die musikalische Grundversorgung unseres Standortes. Aber auch die Spitzenförderung im Rahmen der Studienvorbereitung ist bereits Teil unserer täglichen Arbeit. Bei dieser aufwendigen Aufgabe, die den musikalisch hochbegabten Kindern und Jugendlichen gerecht werden soll, arbeiten wir mit der Hochschule zusammen und stehen in engmaschigem Austausch.
Mit der Beauftragung unseres Koordinators für Spitzenförderung (YARO-Beauftragter) kann diese zusätzliche Ausrichtung dauerhaft ausgebaut und mit Leben erfüllt werden. Die YARO-Beauftragten sind das Verbindungsstück zwischen der Hochschule für Musik und Theater Rostock und den Musikschulen des Landes Mecklenburg-Vorpommern. In jeder Musikschule koordinieren sie die Talentsuche und Begabungsförderung, initiieren Workshops, Lehrerfortbildungen, Konzerte und sonstige Aktionen in Absprache mit der YARO. Der Kontakt zwischen der Hochschule für Musik und Theater Rostock und den Musikschulen wird dadurch entscheidend intensiviert.

Zu den Aufgaben des YARO-Beauftragten gehört unter anderem die Projektkoordination und Konzeption der Kooperationsarbeit Energie für Nachwuchs an der jeweiligen Musikschule, die Konzeption von Workshops und Fortbildungen sowie pro Jahr einem gemeinsam veranstalteten Konzert.
Hier vor Ort ist Jan Birkner Ansprechpartner für alle Fragen und Anregungen. Er ist erreichbar unter: info@ataraxia-schwerin.com

NEU bei ATARAXIA
STOP-Motion – regelmäßiger Trickfilmkurs ab September 2019

Seit vielen Jahren findet der Workshop „Stop Motion“ unter der künstlerischen Leitung von Mirko Schütze (Sophie Medienwerkstatt e.V.) im Rahmen der Winterferienkurse statt. Zahlreiche Preise für die entstandenen Filme zeugen von der Qualität dieses Angebotes.  Interessierte könneneinmal wöchentlich im Trickfilmatelier die Grundlagen und Techniken des Animationsfilms erlernen.
Montag 16.30-18.00 Uhr (geplant)
Trickfilm-Workshop für Kids von 8-12 Jahre
Donnerstag 16.30-18.00 Uhr (geplant)
Trickfilm-Workshop für Jugendliche ab 12 Jahre

Atelier in der Goethestraße 88

FLYER    ANMELDUNG

MUSIK
Kurze Wartezeiten gibt es derzeit für folgende Instrumente:
VIOLONCELLO, FAGOTT, OBOE, UKULELE, MANDOLINE, E-BASS, Harfe und KLAVIER
TANZ
Es gibt Plätze in den Kursen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene – bei Interesse nachfragen.
KUNST
In den Kunstkursen für alle Altersgruppen, Studienvorbereitung Kunst sowie in der Kleiderwerkstatt finden Interessierte noch Platz, einfach nachfragen und vorbeischauen!